Corona Reflexionen: Zwischen Präsenz und Proctoring

Wann:
4. Juni 2021 um 19:00 – 20:00
2021-06-04T19:00:00+02:00
2021-06-04T20:00:00+02:00
Wo:
Zoom
957 8417 3100

Der Vortrag soll zeigen, wie sich Lehr- und Lernprozesse lernförderlich gestalten lassen, wenn sie nicht mehr – wie vor Corona – ganz selbstverständlich in Ko-Präsenz, sondern z.B. auf Distanz (oder in Mischformen) stattfinden. Weiterhin soll der Frage nachgegangen werden, wie zeitgemäße Prüfungsformate aussehen, die nicht mehr – wie bei der klassischen Abschlussprüfung – einseitig auf präsentische Totalkontrolle und das Verbot technischer Hilfsmittel und Zusammenarbeit setzen.